Ortenburger Fechtturniere – beliebt bei Alt und Jung

Vilshofener Anzeiger, 09.05.

Vilshofener Anzeiger, 09.05.

Auch dieses Jahr erfreuten sich die Turniere wieder großer Beliebtheit.

Alte Hasen und junge Hüpfer mit Florett und Degen gab es am Samstag und Sonntag bei uns zu bestaunen. Manche waren das erste Mal da, andere sind seit vielen Jahren Stammgäste.

Hier vorab die Ergebnislisten und Tableaus:

Ergebnisse 11. Ortenburger Blütenturnier
Tableau Schüler w + m0708
Tableau Schüler m0506
Tableau A-/B-Jugend

Ergebnisse Fassl-Turnier 2017
Tableau Fassl-Turnier 2017

Ein ausführlicher Bericht sowie Bilder folgen.

Abt. Fechten: Ausblick – Rückblick – Pokal für Fassl-Turnier

Das diesjährige Turnierwochende am 6. und 7. Mai ist zum Greifen nah. Die Vorbereitungen laufen gut. Martin Huber hat das abteilungseigene Programm wieder verfeinert. Pokale, Medaillen und Sachpreise liegen bereit. Die gesamte Fechtabteilung fiebert dem Ereignis mit großen Erwartungen entgegen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Ausschreibungen gibt es für alle Interessierten zur Info.

Neu ist in diesem Jahr der eigens von unserem „Designerteam“ Thomas und Martin für das Fassl-Turnier kreierte Holzpokal, der die Form eines kleinen Fasses hat und eine Laseraufschrift trägt. Der Gewinner darf diesen Preis behalten – das eigentliche „Fassl“, ein Wanderpokal, muss jedes Jahr zurückgegeben werden.

Und so sieht er aus:

 

 

Unsere Florett- und Degenfechter waren bis jetzt natürlich nicht untätig:

Wels, 27.01.2017: Kids-Cup (Florett)

Christoph Frenz, Jakob Lackner und Maximilian Eggelsberger starteten bei unseren Fechtfreunden in Wels und belegten in ihren Altersklassen die Plätze 1 (Jakob), 2 (Christoph) und 6 (Maximilian)

 

Neubiberg, 28.01.2017: Paul-Aust-Gedächtnis-Turnier

Für Peter und Thomas Jeske ist dieses Turnier schon zur Tradition geworden. Zum ersten Mal dabei waren Elisabeth Rank und Johanna Berger, die in der A-Jugend an den Start gingen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen:        Johanna und Elisabeth belegten im Feld der 16 A-Jugendlichen erfreulich den 4. bzw. 5. Platz. Peter focht sich bei den Senioren auf Platz 6. Thomas, der völlig untrainiert in den Wettkampf ging, steigerte sich von Gefecht zu Gefecht und konnte einen starken 9. Platz unter den 25 Teilnehmern für sich verbuchen.

Wie biegsam so eine Klinge ist!!! (im Vordergrund Thomas Jeske)

Peter (links) setzt einen Beintreffer

Drei Senioren, die Spaß am Fechten haben (v.l.n.r. Peter, Geli aus Füssen und Henryk aus Landshut)

 

Gröbenzell, 22.01.2017: Sie&Er-Turnier

„Frischling“ Sabine Schmidt startete zusammen mit Peter Jeske bei diesem Freundschaftsturnier. 25 Mannschhaften hatten gemeldet. Ein gutes Training für Sabine und so manche „Lehrstunde“ in Sachen Degenfechten. Das Team aus Ortenburg belegte einen zufriedenstellenden 20. Platz.

Elegant

 

Pfarrkirchen, 25.03.2017: Turnierreifeprüfung

Roman Rackl und Sabine Schmidt absolvierten in Pfarrkirchen die seit August 2016 vorgeschriebene bundeseinheitliche Turnierreifeprüfung. Beide meisterten den theoretischen und praktischen Teil mit Bravour und dürfen nun offiziell bei Qualifikationsturnieren und bayerischen Meisterschaften starten. Glückwunsch!

 

Neuaubing, 02.04.2017: Schiene & Laternderl-Turnier

Nicht aus dem Turnierkalender der Ortenburger Fechter wegzudenken: dieses Degen-Freundschaftsturnier um die Schiene (Herren) und das Laternderl (Damen) ist jedes Jahr ein Pflichttermin. Ein anstrengendes Turnier, da es wie das Ortenburger Fassl im Modus jeder-gegen-jeden ausgetragen wird. Über 30 Herren und fast 30 Damen hatten gemeldet.  Mit dabei für den ASV Ortenburg waren Johanna Berger, Elisabeth Rank, Julia und Peter Jeske. In manchen Gefechten etwas glücklos, am Ende aber war das Quartett aber mit ihren Platzierungen zufrieden. Julia (17), Elisabeth (22), Johanna (23) und Peter (21).

Treffsicher: Julia (hellblaue Maske)

Elisabeth (re.) mit Doppeltreffer

Erfahrung trifft auf Jugend. Geli und Julia haben Spaß in Neuaubing

 

Am 30.04.2017 und 13.05.2017 stehen jetzt das Salzburger Muskestier-Turnier sowie ein Degenlehrgang in Weilheim an.

Grandioses Turnierwochenende bei den Fechtern

10. Ortenburger Blütenturnier mit vielen jungen Fechtsportlern aus Bayern und Österreich

Bereits am Samstag, 11.06.2016 war der Andrang bei den jungen Florettfechtern groß. Peter Jeske begrüßte zusammen mit Christian Koenig 39 Teilnehmer aus 11 Vereinen, darunter allein 24 Fechterinnen und Fechter in der Altersklasse „Schüler“. Spannende Gefechte begeisterten die Zuschauer. Die jungen Sportler nahmen Glasmedaillen als Siegerpreis und schöne Sachpreise mit nach Hause. Dank der vorbildlichen Organisation im Vorfeld und der guten Zusammenarbeit von Martin Huber und Thomas Jeske im TD waren sowohl Aktive wie auch Trainer und Betreuer wieder sehr angetan von unserem Florettturnier.

Bluetenturnier_2016_Schueler_Gruppenfoto

Die Altersklasse „Schüler“ mit rekordverdächtigen 24 Teilnehmern

Bluetenturnier_2016_A-Jugend_Finale1

Das Blütenturnier bot wieder spannende Gefechte und sehenswerte Treffer wie hier bei der A-Jugend

Bluetenturnier_2016_A-Jugend_Finale2

Shake Hands nach dem A-Jugend-Finale

Hier die Ergebnisse des Blütenturniers im Einzelnen:

Schüler

Bluetenturnier_2016_Bambini_Schueler_2006

Siegerehrung Bambini + Schüler männlich Jahrgang 2006

Bluetenturnier_2016_Schueler_w

Siegerehrung Schüler weiblich

Bluetenturnier_2016_Schueler_2004_2005

Siegerehrung Schüler männlich Jahrgang 2004/2005

B-Jugend

Bluetenturnier_2016_B-Jugend

Siegerehrung B-Jugend

A-Jugend

Bluetenturnier_2016_A-Jugend

Siegerehrung A-Jugend

Ergebnisse der einzelnen Runden:

 

Rekordbeteiligung beim Fassl

Das „Fassl“ ist mittlerweile richtig „ins Rollen gekommen“ und hat sich als beliebtes Freundschaftsturnier etabliert. Besonders der reibungslose Ablauf und das freundschaftliche Miteinander kommen bei den Sportlern an. Bei der 3. Auflage waren 35 Degenfechter aus 16 Vereinen angereist, viele waren bereits zum 3. Mal dabei. Aufgrund der erfreulichen Teilnehmerzahlen fochten dieses Jahr Damen und Herren in getrennten Runden jeweils im Modus „Jeder-gegen-Jeden“. Dabei setzte sich bei den Damen Juliane Wieland vom TV Passau als beste Degenfechterin durch, bei den Herren dominierte Stefan Koppenhofer vom MTV Ingolstadt.

Fassl_2016_6

Thomas Jeske gratuliert Juliane Wieland (TV Passau) zum Sieg in der Damen-Wertung

Fassl_2016_5

Stefan Koppenhofer vom MTV Ingolstadt nimmt den Wanderpokal aus den Händen des letztjährigen Siegers in Empfang

Fassl_2016_1

„Volles Haus“ beim Ortenburger Fassl 2016

Fassl_2016_2

Im Modus „Jeder-gegen-Jeden“ wurde um jeden Treffer gekämpft

Fassl_2016_4

Doppeltreffer beim Gefecht Elke Zacherl (li., FC Gröbenzell) gegen Verena Fahböck (ASV Ortenburg)

Fassl_2016_3

Der zweitplatzierte Andreas Brummer (TSV Erding) in Aktion

Fassl_2016_Gruppenfoto

Die Teilnehmer des diesjährigen Fassl-Turniers

 

Hier die Ergebnisse des Fassl-Turniers im Einzelnen:

Die Fechtabteilung bedankt sich an dieser Stelle nochmals herzlich bei allen Sponsoren und Helfern.

Turnierjubiläum bei den ASV-Fechtern

Blüten-Turnier heuer zum 10. Mal ausgerichtet

Turniere am 11. und 12. Juni 2016

Christoph Frenz präsentiert das neue Banner

Die Fechtabteilung des ASV Ortenburg freut sich darauf, am kommenden Wochenende wieder Fechter namhafter bayerischer und österreichischer Vereine bei den größten Fechtturnieren in Niederbayern begrüßen zu können. Gefochten wird wie bereits in den letzten Jahren in der Turnhalle der Grund- und Mittelschule in Ortenburg. Das Blüten-Turnier für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 7 und 16 Jahren erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit. Dieses Jahr wird Jubiläum gefeiert, denn seit der Premiere am 27. Mai 2006 findet das Freundschaftturnier bereits zum 10. Mal statt. Die jungen Fechter werden am Samstag ab 9.30 Uhr in den verschieden Altersklassen mit dem Florett um den Tagessieg und Medaillen kämpfen. Am Sonntag geben sich ab 10.30 Uhr die Degenfechter ein Stelldichein. Im Modus Jeder-gegen-Jeden geht es um den Wanderpokal „Ortenburger Fassl“. Alles ist gerichtet. Sogar ein neues Werbebanner wurde vom Turnierverantwortlichen Thomas Jeske kreiert, um die Gäste aus Nah und Fern willkommen zu heißen. Die Mitglieder der Fechtabteilung bedanken sich auf diesem Weg bei der Vereinsführung sowie den großzügigen Sponsoren für die neuen Meldeanlagen und die Sachpreise und hoffen wieder auf viele Besucher in Ortenburg, „… wo man sich gerne trifft“.

Hier geht es zu den Ausschreibungen

Turnierwochenende der Fechter ein voller Erfolg

Teilnehmerrekord beim Blütenturnier am Samstag, 16.05.2015

42 junge Fechter starteten in den Altersklassen Schüler, B- und A-Jugend. Bernhard Hartl begrüßte neben den Ortenburger Fechtern die Teilnehmer aus Bad Reichenhall, München, Wels, Lauf, Pfarrkirchen, Landshut, Regensburg, Burghausen und Ingolstadt. Allein bei den Schülern kämpften 18 Jungen und Mädchen um die schönen Pokale und Sachpreise. Da die einzelnen Runden vom TD (Martin und Tom) bestens geplant waren, verlief das Turnier bis in den Nachmittag hinein reibungslos und zur vollen Zufriedenheit der Sportler, Trainer und Eltern.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Schüler

Bluetenturnier_2015_Schueler_wBluetenturnier_2015_Schueler_m_0506Bluetenturnier_2015_Schueler_m_0304

B-Jugend

Bluetenturnier_2015_B-Jugend_wBluetenturnier_2015_B-Jugend_m

A-Jugend

Bluetenturnier_2015_A-Jugend_w

Bluetenturnier_2015_A-Jugend_m

 

 

Ortenburger Doppelerfolg durch Tom und Verena beim „Fassl“ am Sonntag, 17.05.2015

Fassl_2015_Freudensprünge

Freudensprünge beim Fechtnachwuchs des ASV

Zur 2. Neu-Auflage des Fassl-Turniers fanden sich 20 Fechter bei uns in Ortenburg ein. Die Teilnehmer kamen aus München, Landshut, Burghausen, Passau, Erding, Gröbenzell, Oberammergau und Ortenburg. Es wurde im Modus Jeder-gegen-Jeden gefochten. Die Auswertung erfolgte getrennt in einer Damen- und einer Herrenwertung. In spannenden Gefechten setzten sich Verena und Thomas knapp gegen die starke Konkurrenz durch. Insgesamt wurden 190 Gefechte absoviert. Das legendäre neue Fassl bleibt bis zum nächsten Jahr in Ortenburg.

Einzelergebnisse

Tableau

Fassl_2015_Siegerehrung_Herren

Siegerehrung der Herren

Fassl_2015_Siegerehrung_Damen

Siegerehrung der Damen

Fassl_2015_Jeske-Cappellaro

2 Fechtgenerationen treffen aufeinander: der diesjährige Sieger Thomas Jeske (li) gegen den Sieger von 1987 Markus Cappellaro vom OSC München

 

27_05

Anmerkung der Fechtabteilung: Leider haben sich im o. a. Zeitungsartikel einige Fehler eingeschlichen. Die korrekten Ergebnisse sind oben verlinkt.