Turnen

Abteilungsleiterin:                                    Elvira Loose
Kontakt:                                                     Tel. 08542/3342

stellvertr. Abteilungsleiterin:                  Doris Kerl
Kontakt:                                                     Tel. 08542/919452

 

Angebot Übungsleiter Telefon
Bauch-Beine-Po Christina Münch
Kerstin Hermann
0173/8625090
0170/7346855
Volleyball Julia Kerl
Theresa Bauer
01515/9847055
01511/8818172
Skigymnastik Helga Penninger
Kristin Kellberger
08542/1737
08542/9192444
Gesundheits-Gymnastik Dorle Schmid
Vroni Rentschler
08542/2908
Frauenturnen Erika Altenschöpfer 08542/1713
Nordic Walking Doris Kerl 08542/919452
Step-Aerobic & Pilates Bianca Gerstl 08542/2209
Mutter-Kind-Turnen Elvira Loose 08542/3342
Kinder-Turnen Peter Jeske 08502/917580
Fit mit Spaß Heike Eggelsberger 08542/91406

 

Fit mit dem ASV Ortenburg

Der ASV bietet ein vielfältiges Angebot für alle Altersschichten. Hier können die ersten Erfahrungen im Sport gesammelt werden, ebenso kann bis ins hohe Alter etwas für die Gesundheit getan werden. Ab 2 Jahren ohne Begrenzung nach oben hin kann jeder aktiv sein. Auch darf der soziale und gesellschaftliche Faktor nicht übersehen werden. In der Gruppe macht Sport richtig Spaß und der „innere Schweinehund“ kann leichter überwunden werden.

 

Einzelne Angebote

Mutter- und Kind-Turnen
Selbst die ganz „Kleinen“ können schon „sporteln“. So können Mütter (aber auch Väter) mit ihren Kleinsten (ab ca. 2 Jahre) am späten Mittwochnachmittag, von 16.30 bis 17.30 Uhr in der Turnhalle der Mittelschule (oben) ihre ersten sportlichen Erfahrungen in spielerischer Form mit Elvira Loose machen.

Gruppenfoto

Parallel dazu das Kinderturnen. Für die nächste Altersstufe (ca. 6 – 8 Jahre) gibt es dann das Kinderturnen am Mittwoch ebenfalls in der Mittelschule (unten), von 16.30 – 17.30 Uhr.

14-11-05_Kinderturnen

 

„Fit mit Spaß“

DSCN0709

Die flotte Gymnastik, „Fit mit Spaß“ wird für die etwas jüngeren, erwachsenen Vereinsmitgliedern, sowohl männlich wie weiblich angeboten. Jeden Mittwoch in den Schulwochen findet von 20.00 bis 21.00 Uhr in der unteren Turnhalle der Mittelschule „Fit mit Spaß“ statt. Nach dem schwungvollen Aufwärmen mit Kleingeräten wie Hanteln und Gymnastikbändern wird durch gezielte Übungen, vor allem die Bauch und Rückenmuskulatur gestärkt und gedehnt. Einfach mal vorbeikommen und mitmachen!

Die etwas ruhigeren Gymnastikstunden werden am Montag angeboten.

DSCN0711

 

Wirbelsäulen- und Präventivgymnastik

!cid_C9E6EBB9-596B-4537-B778-5E8130207491

Von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr ist die Wirbelsäulen- und Präventivgymnastik in der Realschulturnhalle mit Dorle Schmidt und Veronika Rentschler. Hier werden für Männer und Frauen aller Altersklassen Übungen, Muskelstärkung und deren Lockerung zur Gesundheitsvorsorge angeboten.

 

Frauengymnastik

Frauenturnen

Anschließend nach der Wirbelsäulen- und Präventivgymnastik beginnt um 20.00 Uhr die Frauengymnastik unter der Leitung von Erika Altenschöpfer. Etwas flotter als die vorherige Stunde wird geturnt.

 

Skigymnastik

skigymnastik

Die Skigymnastik als Vorbereitung und Fitnesstraining für die Ski- und Snowboardfahrer ist über die Wintermonate mit Helga Penninger, jeweils am Montag um 19 Uhr, in der Mittelschule Ortenburg. Von Oktober bis Februar wird jede Woche geschwitzt und die Muskeln gekräftigt.

 

Pilates

 

Step-Aerobic 

Foto Step

Auch in diesem Jahr bietet der ASV seinen Mitgliedern wieder Step-Aerobic an. Dieses aerobe Ausdauertraining verbrennt nicht nur überschüssige Pfunde und hält in den Wintermonaten fit, es ist gleichzeitig gelenkschonend und macht vor allem großen Spaß. Verschiedene Choreographien zu mitreißender Musik lassen den Schweiß rinnen und stellen eine Herausforderung für die persönliche Koordinationsfähigkeit dar. Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, jeder kommt dabei auf seine Kosten. Und Einsteigen kann man immer dienstags von 18.00 – 19.00 Uhr in der Turnhalle der Mittelschule Ortenburg (unten).

Aroha

AROHA ist inspiriert vom Haka (Kriegstanz der Maoris aus Neuseeland mit ausdrucksstarken Bewegungen), vom traditionellen Kung Fu bzw. Taiji Elementen.

Beim Haka wird die herausragende Kraft demonstriert, die in jedem Menschen schlummert und durch Willenskraft zum Ausdruck kommt. Haka weckt die Kraft der Mitte, eine innere Zentriertheit, die zu einem allgemeinen Wohlgefühl führt.

Dem Kung Fu sind Elemente entnommen, wie das Kicken, das Schlagen mit offener Hand und das Nachahmen von Tieren in verschiedenen Angriffs- und Verteidigungsposen.

Das Taiji gibt dem Programm die runden und konzentrierten Bewegungen und macht es noch fließender.

AROHA trainiert wie ein Aerobic-Programm durch das kontinuierliche Beugen und Strecken des Unterkörpers in besonderem Maße die Oberschenkel- und Gesäßmuskulatur, ohne das Langeweile aufkommt.

Die hohen Wiederholungszahlen gewährleisten bei kontinuierlicher Teilnahme eine Festigung dieser Muskelgruppen. Auch durch das wechselnde An- und Entspannen der Schulter- Bauch und Oberarmmuskulatur wird diese durch Anpassungsvorgänge geformt und gefestigt, ohne dass es zu Verspannungen oder Verkrampfungen kommt.

Dadurch, dass bei AROHA zahlreiche, vor allem große Muskelgruppen kontinuierlich in Bewegung sind und das Workout eine eher mittlere Intensität besitzt, stellt sich eine Stärkung des Herz- Kreislauf- Systems und eine fettreduzierende Wirkung ein. Die Bewegungsabläufe beim AROHAspielen sich in verschiedenen Raumebenen ab, was zusätzlich zu einer Verbesserung der Koordination führt.

Nebeneffekte können die Verbesserung der Konzentration und Stressabbau sowie Auflösen von Muskelverspannungen und energetischen Blockaden sein. (Quelle: http://www.aroha-academy.de/was-ist-aroha.html)

Aroha findet im 14-tägigen Wechsel mit Step-Aerobic statt.

Walkinggruppe

Nordic walking 2012 (1)

Die „Freilufthungrigen“ treffen sich am Mittwoch um 19.00 Uhr am ASV Sportplatz zum Nordic Walking. Da es kein schlechtes Wetter, sondern nur ungeeignete Kleidung gibt, wird die Gruppe keine Winterpause machen. Die Strecken im Winter führen über Nebenstraßen, so dass die Dunkelheit kein Hinderungsgrund ist. Anfänger sind jederzeit willkommen, werden langsam an die Gruppe herangeführt und erhalten wichtige Tipps zur Walkingtechnik. Ansprechpartnerin ist Doris Kerl. Bei Bedarf findet im Frühjahr wieder ein Anfängerkurs im Nordic Walking statt. Die Termine werden noch rechtzeitig bekannt gegeben. Bitte bei Doris Kerl melden.

Zumba

Zumba findet aus zeitlichen Gründen der Trainerin nicht mehr statt.

 

Bauch-Beine-Po

Spaß haben – auspowern – wohl fühlen!

Im Februar 2015 starteten wir mit unserem neuen Kurs Bauch-Beine-Po. Seitdem treffen wir uns ausgenommen von den Ferien jeden Montag in der Turnhalle der Evangelischen Realschule in Ortenburg von 18.00-19.00 Uhr zu einem schweißtreibenden Fitnesstraining. Nach einem leichten Warm-Up wird zu kraftvoller Musik mit einer Kombination aus Aerobic und abwechslungsreichen Ganzkörper-Workout die Ausdauer verbessert und die vermeintlichen „Problemzonen“ bekämpft. Für die abschließenden Kraftübungen werden je nach Bedarf eine Matte oder Hanteln verwendet um die Muskulatur in Ober- und Unterkörper zusätzlich zu stärken. Neben den körperlichen Anstrengungen bleibt der Spaß nicht auf der Strecke.

Zum Start in die neue Saison freuen wir uns wieder über „alte“ und „neue“ motivierte Teilnehmer/innen. Bei einer Altersgruppe von 18 bis 60 Jahren schwankt unsere Zahl an Sportlern zwischen 15 und 20 Personen.

Bist du also auf der Suche nach einem schweißtreibenden Kurs, der auch gleichzeitig Spaß macht oder bist du neugierig geworden, dann schau doch einfach mal vorbei, mach mit und überzeug dich selbst davon.

Kerstin Hermann und Christina Münch freuen sich über jede/n motivierte/n Teilnehmer/in.

14316716_1213825198676550_7607755656646593975_n