Allgemeiner Hinweis

Hervorgehoben

Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres Informationsangebots,
der ASV Ortenburg e. V. ist bemüht, über Vereinsereignisse aktuell und umfassend zu informieren. Aus Gründen der Übersichtlichkeit haben wir die Anzahl der Beiträge auf der Einstiegsseite begrenzt. Soweit Sie weitere Informationen wünschen, sind diese grundsätzlich auf den Seiten „Berichte & Ereignisse“ zum jeweiligen Sportbereich oder in der „Galerie“ zu finden.

Weitere Informationen zum Vereinsgeschehen posten wir regelmäßig auch auf Facebook.

Aktuelles vom Seniorenfußball Saison 2016/2017

Vilshofener Anzeiger, 25.01.2017

Vilshofener Anzeiger, 25.01.2017

Vilshofener Anzeiger, 24.10.2016

Vilshofener Anzeiger, 24.10.2016

 

Vilshofener Anzeiger, 24.10.2016

Vilshofener Anzeiger, 24.10.2016

15_10

26_09

Vilshofener Anzeiger, 26.09.2016

Vilshofener Anzeiger, 26.09.2016

19_09

Vilshofener Anzeiger, 19.09.2016

Vilshofener Anzeiger, 19.09.2016

Vilshofener Anzeiger, 19.09.2016

Vilshofener Anzeiger, 19.09.2016

Vilshofener Anzeiger, 19.09.2016

Vilshofener Anzeiger, 19.09.2016

Vilshofener Anzeiger, 22.08.2016

Vilshofener Anzeiger, 22.08.2016

Vilshofener Anzeiger, 22.08.2016

Vilshofener Anzeiger, 22.08.2016

Vilshofener Anzeiger, 22.08.2016

Vilshofener Anzeiger, 22.08.2016

Vilshofener Anzeiger, 08.08.2016

Vilshofener Anzeiger, 08.08.2016

Vilshofener Anzeiger, 19.07.2016

Vilshofener Anzeiger, 19.07.2016

 

 

 

Nikolaus besucht Leichtathleten

10.12.16. Ganz erstaunt waren die jungen Leichtathleten als es im Freitagstraining plötzlich an der Tür rumpelte und der Nikolaus mitsamt Krampus eintrat. Nach Lob und auch kurzen Ermahnungen vom Nikolaus gab es kleine Geschenke in Form von Lebkuchen und einem Leichtathletik – Turnsackerl. Die Kinder bedankten sich beim Nikolaus mit einem schön gesungenen Weihnachtsständchen.

dsc_0030234

dsc_0018232

 

Rückblick aufs Schweinefest

Das traditionelle Schweinefest der Jugendabteilung am 31.10.2016 war ein voller Erfolg!
Neben dem leckeren Schweindal (heuer gesponsert vom Coach) war es eine tolle Atmosphäre in geselliger Runde. Heizschwammal und Feuerkörbe ließen uns den tiefsten Herbst gemütlich erscheinen.
Die Pfefferkörner verpflegten uns mit dem ersten Glühwein des Jahres und für die Kleinen gab es neben Popcorn heuer zum ersten Mal eine Hüpfburg und ein bisschen Kinderschminken.

img_1977img_1950 img_1967 img_1960img_1984 img_1986 img_1992 img_1995 img_1997 img_1998 img_1999

Kooperation mit Physiofit – Rabatt für Mitglieder

5.11.2016 Der ASV Ortenburg und das „Physiofit Gesundheitszentrum Ortenburg“ wollen in Zukunft enger zusammenarbeiten. In einem sehr offenen und ideenreichen Gespräch wurden einige Möglichkeiten der Zusammenarbeit diskutiert. Unter anderem sollen die Fußballer über den Winter im Hinblick auf die kommende Rückrunde in ihrer Vorbereitung unterstützt werden.

Aber auch alle anderen Mitglieder können ab sofort von der Kooperation profitieren. Mitglieder des ASV Ortenburg erhalten im Physiofit einen verbilligten Tarif beim Abschluss eines Fitnessvertrages. Schreiben sie einfach eine Mail mit der Bitte um Bestätigung der Mitgliedschaft an christiankoenigkoenig@web.de. Wir prüfen die Mitgliedschaft und hinterlegen im Physiofit eine Bestätigung.

Sportlerehrung des Landkreises Passau – Fechter starten beim Deutschlandpokal

Die Sportlerehrung des Landkreises Passau fand am 28.10.2016 in der Mehrzweckhalle Fürstenstein statt. Eingeladen zur Sportgala waren die Friesenkämpfer Julia Schmidt, Verena Fahböck, Julia, Peter und Thomas Jeske. Alle belegten bei den diesjährigen Bayerischen Meisterschaften Platz 1 oder 2. Für Peter Jeske und Julia Schmidt war es bereits die 5. Teilnahme. Deshalb erhielten sie die Sportehrenplakette in Bronze. Thomas wurde bereits zum 8. Mal ausgezeichnet.

sport-ehrenplaketten-in-bronze

Am Samstag, 29. Oktober 2016 traten Walther, Peter und Thomas in der 1. Runde des Deutschlandpokals gegen die Mannschaft des FC Regensburg an. Unser Trio konnte den starken Regensburgern in 9 Gefechten nicht genug Paroli bieten und verlor mit 45:28 Treffern. Thomas konnte 15 Treffer für sich verbuchen, Peter 8 und Walther 5. Die Regensburger ziehen somit  in die nächste Runde ein. Besonders erfreulich war aber die große Zahl der Zuschauer.

deutschlandpokal-29-10-2016-ortenburg-vs-regensburgDeutschlandweit fechten beim Deutschlandpokal, der in allen Waffen ausgetragen wird, im Herrendegen über 100 Mannschaften in Paarungen gegeneinander an. Der Sieger kommt jeweils eine Runde weiter.

Am 22. Oktober 2016 wurde bereits das Franz-Hofer-Turnier in München als Training genutzt und dabei Punkte für die bayerische Rangliste gesammelt. Ein Novum gab es dabei für Peter und Thomas. Vater und Sohn trafen erstmals in einem KO aufeinander.

Hier gibts einen kleinen Ausschnitt des „Aufeinandertreffens„:

 

AH-Ausflug 2016

Erster spartenübergreifender Fußballer-AH-Ausflug vom 30.9. bis 3.10.2016 nach Truden in Südtirol – AH-Fechter Walther Bauer und Turn-Übungsleiterin Helga Penninger in die Runde aufgenommen

Unsere beiden Cheforganisatoren Hans Wimmer und Alois Hofbauer bewiesen auch diesmal ein gutes Händchen bei der Auswahl des Ziels, das Hotel zur Mühle in Truden in Südtirol.

Schade nur, dass beide aufgrund wenigstens freudiger Ereignisse letztendlich nicht am Ausflug teilgenommen haben. Die etwas weite Anreise unterbrachen wir erstmals zu einer kräftigen Brotzeit am Chiemsee. Mit Kriegl-Knackwürsten, Langmeyer-Brezen und Freigetränken von Hans Wimmer frühstückten wir „feudal“. Hans-Peter Ulrich, der mit seinem Transit allein die Hälfte der Beteiligten chauffierte, meisterte auch die steile, enge und kurvenreiche Fahrt auf dem letzten Teilstück bravourös. Nach dem Besuch eines urigen Restaurants in Kaltern und einer kleinen Wanderung genossen wir den ersten Nachmittag im Garten des Hotels bei herrlichem Wetter.

Der erste Abend verlief eher „kultiviert“, schließlich wollten wir am Samstag auf die Horn-Alm wandern. Wir meisterten dabei ca. 650 Höhenmeter auf einer durchaus anspruchsvollen Strecke, genossen dann den herrlichen Ausblick und die gute Alm-Verpflegung (Kaiserschmarrn, Speck- und Leberknödel etc.). Am Samstagabend kam es dann zur lange fälligen spartenübergreifenden Ausweitung des Fußballer-AH-Ausflugs, indem Walther Bauer und Helga Penninger zu uns stießen. Mit „schweren“ Beinen und Muskelkater fuhren wir am Sonntag nach Kurtatsch, um dort den Wein-Wanderweg zu gehen.

Anschließend ging es nach Margreid zu einem Weinfest auf dem sehenswerten historischen Marktplatz. Bei Volksmusik, gutem Wein und regionalen Speisen ( z.B. Schmalzgebackenes) verbrachten wir einen ausgesprochen angenehmen Nachmittag. Auch der Sonntagabend verlief verhalten, die Folgen der Almwanderung wirkten noch nach. Am Montagvormittag kauften wir noch Mitbringsel ein und fuhren über Rosenheim, wo wir gut zu Mittag aßen, zurück. Wenn auch keiner der Teilnehmer noch etwas mit dem aktiven Fußball zu tun hat, war auch in diesem Jahr der Ausflug ein echtes Vergnügen und wird sicherlich auch 2017 stattfinden. Obwohl die Beteiligung stets hoch ist, sind Interessierte –nicht nur aus den anderen ASV-Abteilungen- jederzeit herzlich willkommen.

Auf der Horn-Alm.

Auf der Horn-Alm.

In Kurtatsch.

In Kurtatsch.

Ein herrlicher Anblick, dennoch fanden wir Weintrauben in gegorener Form besser.

Ein herrlicher Anblick, dennoch fanden wir Weintrauben in gegorener Form besser.

Kurtatsch aus der Ferne.

Kurtatsch aus der Ferne.

Wennst di ned g*scheit anziagst, bleibst im Hotel!

Wennst di ned g*scheit anziagst, bleibst im Hotel!

Ortenburg ist auch in Südtirol, entdeckt an einem historischen Gebäude in Kurtatsch.

Ortenburg ist auch in Südtirol, entdeckt an einem historischen Gebäude in Kurtatsch.

Aktuelles vom Jugendfußball Saison 2016/2017

 

  • 28.10.2016 D2: SV Hofkirchen – SG Ortenburg II Ergebnis 0:2
  • 28.10.2016 D1: SG Ortenburg I – FC Fürstenzell Ergebnis 4:1
  • 29.10.2016 E: SG Haarbach – SG Egglham Ergebnis 2:2
  • 29.10.2016 C: SG Ruderting – SG Haarbach; Ergebnis 3:2
  • 29.10.2016 A: SG Tettenweis – SG Haarbach Ergebnis 5:2
  • 30.10.2016 B: SV Pocking – SG Ortenburg Ergebnis 2:7

Nachwuchsleichtathletik in Passau-Oberhaus

03.10.16. Am Tag der Deutschen Einheit starteten 11 Nachwuchsleichtathleten beim 22. McDonald´s – Sportfest auf der Schulsportanlage Passau-Oberhaus. Begleitet durch den Beifall der Eltern und Betreuer trotzten die Mädchen und Jungen dem nasskalten Herbstwetter.

Sehr gut war vor allem die Leistung unserer Jungs im Ballwurf:

  • M8: Christoph Frenz; 20,50m; Platz 2
  • M9: Michael Muggendobler; 29m; Platz 2
  • M11: Kilian Helml; 30m; Platz 3

Michael Muggendobler auf Platz 2

Michael Muggendobler auf Platz 2

Kilian Helml

Kilian Helml

Leichtathleten vorne dabei bei den Kreismeisterschaften

Am 25.09.2016 starteten drei unserer Leichtathleten bei den offenen Kreismeisterschaften im Passauer Dreiflüssestadion. Das traumhafte Herbstwetter bot optimale Rahmenbedingungen.

Lena Wimmer wagte sich zum ersten Mal an die 400m und belegte Platz 1. Leider wurde ihr, da sie die einzige Starterin ihres Jahrgangs war, der Meistertitel nicht anerkannt. Im Weitsprung legte sie eine klasse Serie mit sechs gültigen Sprüngen über vier Meter hin. Sie erreichte somit Platz 6 und steigerte ihre persönliche Bestleistung auf 4,37m.

Rebecca Forster ist neue Vizekreismeisterin über 1500m! Gute 6:14min sicherten ihr den zweiten Platz, nur knapp hinter der Siegerin.

Anna Marie Eichelberger belegte über 1500m den dritten Platz und zeigte mit ihrem Lauf mentale Stärke und Durchhaltevermögen.

Anna Marie und Rebecca am 1500m - Start

Anna Marie und Rebecca am 1500m – Start

img_0363

F-Jugend mit ersten Erfolgen

Unsere F-Jugendfußballer befinden sich seit Mitte August wieder im Training.

Die Anzahl der Kinder im Training steigt stetig, sodass wir derzeit mit 20 Jungs am Freitag unser Training abhalten können.

Erste kleine Erfolge konnte die F1 schon feiern.

3. Platz beim Stannecker Pokal in Dorfbach, sowie den ersten Saisonsieg gegen Dorfbach mit 7:0. Klasse Jungs. Weiter so.

Stannecker Pokal 2016

Stannecker Pokal 2016

„Kurz & Knapp“ aus der Fechtabteilung

Bevor das Training am Mittwoch, den 14. September wieder planmäßig um 18 Uhr startet, ein kurzer Rückblick auf die Ereignisse der letzten Wochen.

Saisonabschlussfeier am Samstag, 23.07.2016 in der Pizzeria Ponte Vecchio:

dsc03570 dsc03557Fast alle Aktiven und auch viele Eltern waren der Einladung gefolgt. Die Fechter freuten sich besonders, dass Alois Höng und Christian Koenig gekommen waren. Dem kurzen Rückblick von Thomas Jeske auf die abgelaufene Saison 2015/16 folgte die Ehrung der erfolgreichen Friesenkämpfer durch unseren Vorstand Christian Koenig. Mit einem kleinen Geschenk bedankten sich die Fechter bei Alois Höng für die Anstrengungen um die Fechtabteilung und die gelungene Integration.

 

Fechtabend für Eltern/Geschwister und Vereinsmitglieder am Mittwoch, 27.07.2016

Jede Menge Spaß hatten die Teilnehmer am „Elternabend“. Aufwärmen, Dehnübungen, Beinarbeit, Lektionen und sogar Freigefechte forderten alle gleichermaßen. Auch unser Kassier Andreas Rettenberger war mit Feuereifer und großem Interesse dabei und „kassierte“, wie es sein Amt verlangt, auch so manchen Treffer. Es ist nämlich alles gar nicht so einfach wie es aussieht!!!

dsc03596 dsc03811 dsc03675 dsc03740 dsc03752 dsc03755 dsc03779 dsc03800

 

Der Volksfestumzug am 07.08.2016 stand wie jedes Jahr fest im Terminplan der Fechter.

dsc03926 dsc03894

Ferienprogramm der Gemeinde Ortenburg

Die Teilnahme am Ortenburger Ferienprogramm ist schon zur guten Tradition geworden. Heuer fand „Fechten macht Spaß“ am 03.09.2016 statt. Elf Kinder waren gekommen, manche bereits zum dritten Mal. Es war wieder ein lustiger, wenn auch teilweise sehr anstrengender Nachmittag für die Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren – und eine gute „Werbeveranstaltung“ für den Fechtsport!!!

gruppenbild-ferienprogramm-fechten-asv-ortenburg dsc03993 dsc03989 dsc03959 dsc03953 dsc04036 dsc04026 dsc04024 dsc04007 dsc04006

 

Hinweis in eigener Sache:

Wer gerne ein Schnuppertraining absolvieren möchte, ist herzlich eingeladen. Anmeldung bitte vorab bei Peter Jeske, Tel. 08542/917580.