Allgemeiner Hinweis

Hervorgehoben

Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres Informationsangebots,
der ASV Ortenburg e. V. ist bemüht, über Vereinsereignisse aktuell und umfassend zu informieren. Aus Gründen der Übersichtlichkeit haben wir die Anzahl der Beiträge auf der Einstiegsseite begrenzt. Soweit Sie weitere Informationen wünschen, sind diese grundsätzlich auf den Seiten “Berichte & Ereignisse” zum jeweiligen Sportbereich oder in der “Galerie” zu finden.

Weitere Informationen zum Vereinsgeschehen posten wir regelmäßig auch auf Facebook.

Aktuelles vom Jugendfußball

Die neue Jugendsaison steht in den Startlöchern und es gibt Erfreuliches zu berichten. Wir konnten Mannschaften in allen Altergruppen in den Spielbetrieb stellen. “Wir” heißt natürlich wie bisher in Zusammenarbeit mit dem SV Haarbach. Einzig die F-Jugend spielt noch als ASV Ortenburg. Hier hat es auch die größten Neuerungen gegeben. In der sogenannten Fair-Play-Liga werden die Spiele ohne eigentlichen Schiedrichter und ohne Tabellen ausgetragen. Die E-Jugend stellt in diesem Jahr wieder zwei Mannschaften, die als SG Haarbach an den Start gehen. Die D-Jugend, als SG Ortenburg, stürzt sich in das Abenteuer Kreisliga. Die C-Jugend (SG Haarbach) konnte auf freiwilliger Basis in die Kreisklasse aufsteigen. Die B-Jugend spielt ebenfalls als SG Haarbach in der Gruppe Süd. Und erfreulicherweise haben wir in dieser Saison wieder eine A-Jugend, die als SG Ortenburg mit einem jungen Trainertrio in der Gruppe Nord ein Wörtchen mitreden möchte.

Hier zum Anschauen und Informieren der Heimspielplan der Jugend  für den Herbst 2014:

Heimspielplan 2014

Samstag 30.8.2014 C: SG  Schönau – SG Haarbach, Ergebnis 4:5

Samstag 30.8.2014 A: SG Ortenburg – FC Sazweg in Ortenburg; Ergebnis 3:4

Weißbierzelt am Ortenburger Volksfest 2014

HelferInnen_Plan

Zeitungsartikel_Beim_Festzug_marschieren_alle_gern_mit

Zeitungsartikel_Ortenburg_ruft_zum_65Volksfest

Neues Zelt mit Überdachung des Biergartens, Spitzenbands und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm:

Natürlich betreibt auch am 65. Ortenburger Volksfest der ASV Ortenburg e. V. wieder das Weißbierzelt. Zum ersten Mal aber werden wir ein Zelt mit Überdachung des Biergartens haben, schlechtes Wetter kann uns deshalb nichts mehr anhaben! Fußballnacht73559_557189757673434_1736115102_n[1]Fußballnacht1016968_557189621006781_762505197_n[1]Man trifft Freunde und Bekannte nur dann nicht, wenn man nicht ins Weißbierzelt geht. Neben dem Hauptprogramm, zu dem auch heuer wieder Spitzenbands verpflichtet worden sind, sind am Sonntag ab 18:30 Uhr alle Fußballer herzlich eingeladen, den Spieltag unter Gleichgesinnten ausklingen zu lassen. Vielleicht hat man ja etwas zu feiern oder eben nur Frust abzulassen. Es besteht dabei die Möglichkeit, u. a. einen kompletten Mannschafts-Trikot-Satz zu gewinnen. Und wer aktiv Fußballspielen will, beteiligt sich einfach am Lebendkickerturnier am Montag (ab 18:30 Uhr). Vereine, Firmen und andere Gruppen messen ihre Kräfte und hatten in den letzten Jahren gewaltigen Spass. Teilnehmer und Gäste lassen den Montag mit einer Disco-Nacht ausklingen. Lebendkicker1146559_558066980919045_296252481_n[1] Es ist keinesfalls sicher, dass “Profis” gewinnen … Die Bar im Weißbierzelt genießt Kultstatus und ist auch heuer einen oder mehrere Besuche wert. Mit den Getränken liegen wir im Trend der Zeit, aber auch Nostalgiker kommen auf ihre Kosten. Sind Sie eher der nachdenkliche Typ, der mit dem ganzen Trubel im Weißbierzelt nicht so viel am Hut hat, dann kommen Sie einfach “nur” zum traditionellen Schafkopfturnier (Sonntag, ab  9:00 Uhr Einschreibung) und gewinnen Sie tolle Preise. Ganz gleich, zu welcher Veranstaltung Sie kommen, wir freuen uns auf Sie. Programm-Flyer long 2014_Seite_1 Programm-Flyer long 2014_Seite_2 Programm-Flyer long 2014_Seite_3Fußballnacht 2014Auch neue Biermarkerl gibt es für das Weißbierzelt. Geschmückt mit dem neuen Weißbierzeltlogo ersetzen sie die bisher gültigen gelben Zeichen. Alte Zeichen werden jedoch diesmal noch eingelöst. Selbstverständlich nehmen wir auch die Marken des Gewerbevereins an. Biermarken Damit man die Helferinnen und Helfer wie auch die Verantwortlichen besser erkennt, haben wir uns ein neues Outfit in leuchtendem Rot gegeben. neues_Qutfit_Volksfest_2014 Wie im Vorjahr bieten wir Unternehmen an, sich mit Leinwandwerbung einem breiten Publikum zu präsentieren. Leinwandwerbung im Weißbierzelt 2014

EINBECK, WIR KOMMEN!!!

19./20. Juli 2014

Thomas, Martin und Peter qualifizieren sich über die Bayerischen Mehrkampfmeisterschaften für die Deutsche in Einbeck.
Thomas_Siegerehrung Martin_SiegerehrungPeter_Siegerehrung

Zweimal Gold und einmal Silber für die Friesenkämpfer des ASV.

Zeitungsartikel_Zwei_Meister_und_ein_Vize_22072014_FriesenkampfFür mehr Bilder einfach auf “Weiterlesen” klicken

Weiterlesen

E-Jugend erreicht Platz 2 beim Haas-Cup

20.7.2014 Ganz großen Sport gab es am Wochenende in Falkenberg bei tropischen Temperaturen zu sehen. Nach zwei gelungen Qualifikationsrunden gegen Ruhstorf und Garham stand unsere E-Jugend im Endturnier des Haas-Cup. Hier treffen sich jährlich die besten E-Mannschaften des Fußballkreises Passau. In diesem Jahr neben der SG Haarbach/Ortenburg der FC Passau, TuS Pfarrkirchen und Dietfurt. Der Spielmodus ergab das Halbfinale gegen Dietfurt. Die Jungs gingen hochmotiviert zur Sache und zeigten neben Kampfgeist eine Reihe gelungener Kombinationen. Außerdem ließ man hinten kaum eine Chance zu und so konnte der Gegner mit 3:1 niedergerungen werden. Das Finale gegen den großen Favoriten FC Passau begann denkbar schlecht. Die Jungs bekamen keinen Zugriff auf die sicheren Kombinationen der Passauer und so war ein 0:2 zur Pause folgerichtig. In der zweiten Hälfte trat ein was diesen Sport so unwiderstehlich macht. Über den Kampf und ein schönes Freistoßtor kamen unsere Burschen zurück ins Spiel und erzielten nacheiner sehenswerten Ballstafette den Ausgleich. Das brachte sogar die sonst so besonnen, ruhigen Passauer ins Wanken. Bis drei Minuten vor Schluss war man auf Augenhöhe und hatte Chancen in Führung zu gehen. Doch dann lief man nach einer Ecke in einen Kontern und die Passauer machten den Sack zu. Schade – doch die Trauer währte nur kurz. Sauber Jungs eine Riesenleistung!! Ein Trikotsatz, Medaillien und Lob für diese Leistung von allen Seiten waren Balsam auf die Wunden verausgabten Jungs.E Haas Cup

Zeitungsbericht_EJugend_HaasCup_24072014

D-Jugend meisterlich

6.7.2014 In der Kreisklasse Nord kam es gestern zu einem spannenden Finale um die Meisterschaft. Sowohl Dorfbach als auch unsere Jungs standen am Ende der Saison punktgleich an der Spitze der Tabelle. Der direkte Vergleich ergab auch keinen Sieger und so musste ein Entscheidungsspiel um die Meisterschaft gespielt werden. Dies wurde auf neutralem Platz, nämlich in Neustfit ausgetragen. 170!! Zuschauer sahen einen packenden Kampf zweier gleichwertiger Teams. In der ersten Halbzeit hatten die Dorfbacher etwas mehr vom Spiel und gingen verdient mit 1:0 in Führung. Doch unsere Jungs steckten nicht auf und 5 Minuten später gelang der Ausgleich. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich weiter ein offnener Schlagabtausch und der Lucky Punch gelang Nico Drofa zum finalen 2:1. Letztendlich verdient konnten die Jungs der SG Ortenburg/Haarbach die Meisterschaft nach Hause holen und in der nächsten Saison wagen wir das Abenteuer in der Kreisliga.

Meister der Kreisklasse Nord und Aufsteiger in die Kreislig

Meister der Kreisklasse Nord und Aufsteiger in die Kreisliga

Vilshofener Anzeiger vom 08.07.2014

Eindrücke in Bildern mit dem Dank an unsere “Vereinsphotographin” Carolin Hasenberger. Weiterlesen

E-Jugend gewinnt Gemeindepokal

Gemeindepokal 2014_ 30.6.2014 Am letzten Wochenende trafen sich die Jugendfußballer der Marktgemeinde Ortenburg zum traditionellen Gemeindepokalturnier in Dorfbach. In den verschiedenen Altersklassen ergaben sich zum Teil sehr spannende und schöne Spiele. Die F-Jugend des ASV musste sich im Finale der DJK Dorfbach klar geschlagen geben. Der zweite Platz ist jedoch ein schöner Erfolg. Die E-Jugend ist in diesem Jahr der einzige Gemeindepokalsieger den die SG Ortenburg/Haarbach stellen kann. Im Finale wurde Unteriglbach mit 4:2 bezwungen.

Gemeindepokalsieger E-Jugend 2014

Gemeindepokalsieger E-Jugend 2014

Die D-Jugend verlor in einem hochklassigen und spannenden Match das Finale mit 3:2 gegen Dorbach. In der C waren drei Mannschaften am Start und es spielte Jeder gegen Jeden. Am Ende gewann Unteriglbach beide Spiele und die ASVler belegten den zweiten Rang. Die B-Jugend verlor das Endspiel im Elfmeterschießen gegen Dorfbach.

 Zeitungsartikel_Gemeindepokal_Triple_fuer_Dorfbach_geholt

Gemeinde-Pokal der Fußballsenioren 2014, Ortenburg Gemeindepokal_Senioren_2014Zeitungsartikel Gemeinpokal vom 09.07.2014Zeitungsartikel_Dorfbach_holt_Gemeindepokal

Sonnwendfeuer 2014

Sonnwendfeuer 2014 Das Sonnwendfeuer des ASV Ortenburg erfreut sich großer Beliebtheit. Und so kamen auch dieses Jahr viele Besucher. Weil es nachts doch empfindlich kalt war, zogen es einige Besucher vor, das Deutschlandspiel zuhause anzuschauen. Zuvor hatten ihnen jedoch die Rocking Kid’s mit ihrem Auftritt kräftig eingeheitzt.
Auch der bereits mehrfach verschobene Wettkampf zwischen Philipp Findenig und Georgios Dimou, der aus einem 200m-Lauf und dem zwischenzeitlichen Trinken einer Flasche Bier bestand, wurde schon deshalb höchst interessiert verfolgt, weil damit einige Wetten verbunden waren.
Das “Jungvolk” hielt es auch dieses Jahr am längsten aus, wobei Retti dafür sorgte, dass die Nachbarn wenigstens ein paar Stunden Schlaft fanden, indem er um 3 Uhr die Schotten dicht machte.

Eindrücke in Bildern mit dem Dank an unsere “Vereinsphotographin” Carolin Hasenberger.

Weiterlesen

A-Klasse Passau, Saison 2013/2014

Unsere Fußballer sind Meister und Vizemeister – wenn das kein “gewaltiges” Ergebnis ist!

Bereits vor Saisonende haben die beiden Seniorenmannschaften diese Titel sicher. Die 1. Mannschaft steigt in die Kreisklasse auf, die 2. Mannschaft wird – wie in der Vorsaison – Vizemeister. Meister_Vizemeister

Abschlusstabelle  1. Mannschaft Abschlusstabelle 1._Mannschaft

Vorletztes Spiel der A-Klasse Passau 2013/2014
ASV Ortenburg – DJK-SV Dorfbach 1:1
Ein gutes, faires und spannendes Spiel ist zu Ende. Der meisterschaftsbringende Punkt gegen unseren befreundeten Nachbarverein DJK-SV Dorfbach ist “eingefahren”.

Weitere Eindrücke vom Spiel und der Meisterschaftsvorfeier

Meisterschaftsfeier am 31. Mai 2014

Wir beginnen um 17:00 Uhr mit einem Autokorso vom Sportgelände zur Bäckerei Langmeyer, wo sich die Mannschaft auf dem Balkon feiern lassen will. Anschließend geht es zurück zum Sportgelände, wo wir nach dem offiziellen Teil ab ca. 19:30 Uhr das “Meisteressen” genießen wollen. Selbstverständlich sind auch genügend Getränke vorhanden.

Ende der Feier: offen

Mitglieder, Freunde und Gönner unserer Fußballer sind herzlichst eingeladen.

Und sie kamen zahlreich und sie sollten es nicht bereuen.

Das Relegationsspiel Rotthalmünster ./. Haselbach (siehe Facebook) hat uns zeitlich etwas in Bedrängnis gebracht. Dennoch schaffte es der Autokorso rechtzeitig zum Cafe Langmeyer. Mannschaft und Trainer wurden von zahlreichen Fans mit Kniefall gehuldigt. Nach nicht zu vermeidenden Ansprachen speisten wir vorzüglich aus Ungnadner Werners Partyservice. Der Getränkeverzehr war beachtlich und erst bei Sonnenaufgang gingen die letzten nach Hause.

Fazit: Auch die Feier war meisterlich!

111_Tore Tatsächlich wurden 122 Tore geschossen. Co-Trainer ist  Dieter Langmeyer. Zeitungsartikel_Ein_Poster_als_Belohnung_ Noch einmal hat sich die Presse ausführlich mit der eindrucksvollen Meisterschaft beschäftigt (Vilshofener Anzeiger vom 12.07.2014 und Am Sonntag vom 13.07.2014).
Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Inserenten, die durch ihre Kollektiv-Anzeige den Bericht finanziert haben.

Meisterschaftsfeier Bilder-Galerie Weiterlesen

Mitgliederversammlung 2014

Mitgliederversammlung 2014 Bericht aus der Mitgliederversammlung vom 10. Mai 2014: Bericht_Mitgliederversammlung_2014

Das erste Mal auf unserer Mitgliederversammlung:  1. Bürgermeister Stefan Lang

Das erste Mal auf unserer Mitgliederversammlung:
1. Bürgermeister Stefan Lang

1. Vorstand Alois Höng berichtet über ein sehr ereignisreiches und erfolgreiches Vereinsjahr

1. Vorstand Alois Höng berichtet über ein sehr ereignisreiches und erfolgreiches Vereinsjahr

1. Kassier Andreas Rettenberger präsentiert "grundsolide" Zahlen.

1. Kassier Andreas Rettenberger präsentiert “grundsolide” Zahlen.

Die neuen Abteilungsleiter/innen: Martina Stockinger (Leichtathletik), Reinhard Stirner (Fußball) 1. v. r.

Die neuen Abteilungsleiter/innen:
Martina Stockinger (Leichtathletik), Reinhard Stirner (Fußball) 1. v. r.

„Tierisch“ gefochten bei MuskeStier und Maikäfer

27.04.2014: Am letzten April-Wochenende fand zum 6. Mal der internationale “Salzburger MuskeStier”, Österreichs größtes Hobby-Fechtturnier, statt. 163 Fechterinnen und Fechter aus 39 Vereinen und Universitäten aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und Slowenien hatten sich gemeldet (Florett: 52, Säbel: 24, Degen: 87). Thomas und Peter ließen es sich auch dieses Jahr nicht nehmen und kreuzten die Degen im verregneten Salzburg. Nach 2 Vorrunden landeten die beiden sicher im 64er-KO. Peter verlor sein erstes Ausscheidungsgefecht und konnte so einen guten 36. Platz für sich verbuchen. Thomas besiegte zuerst Reinhold Spannlang (ASC Wien) mit 10:6. Anschließend schickte er Hellfried Hoffmann (Uni Konstanz) mit derselben Trefferdifferenz von der Planche. Im Achtelfinale scheiterte er jedoch am starken Schweizer Cedric Haberthür mit 7:10. Am Ende ein sehr guter 16. Platz für Thomas.

muskestier

 

10.05.2014: Julia mag „Maikäfer“, denn das Maikäferturnier in Füssen gehört zu ihren Lieblingsturnieren. Bereits 2012 und 2013 gewann Julia Schmidt mit dem Florett bei den Schülern. Heuer focht die 12-jährige ebenfalls stark und verlor im gesamten Wettkampf nur ein Gefecht. Das brachte sie in der Endabrechnung auf einen verdienten 2. Platz hinter ihrer Dauerkonkurrentin Svenja Staschek von der TG Würzburg. Neben der Medaille und einer Urkunde gab es den schon obligatorischen Maikäfer aus Schokolade.

schoko-maikaefer